Zusammenstellung von Eigenschaften verschiedener Apnoeflossen

In der folgenden Tabelle wurden die Hauptmaße verschiedener Apnoeflossen zusammengestellt. Dabei wurden die Werte im Werkstattrahmen ermittelt und nicht unter Laborbedingungen. Die Temperatur lag bei 12°C. Längenmaße sind in Millimeter und Gewichte in Kilogramm angegeben. Wir übernehmen keine Gewähr für Abweichungen bei vergleichbaren Messungen. Preiswert haben wir diese Flossen in Simones Hammerladen gesehen, die Flossentypen sind mit den Produkten im Hammerladen verknüpft.
Die Biegung wurde gemessen indem das Fußteil mit Gewichten fixiert wurde und das Blatt frei hing. Am Blattende wurde ein 1kg Gewicht angebracht und die Abweichung gemessen.

 

Tabelle mit Mustang, Gara, Millenium, Mundial und co:

Hersteller c4 c4 c4 Cressi Cressi Cressi Cressi OMER OMER OMER Beuchat Beuchat Beuchat
Apnoe Flosse Mustang 80 apnea Falcon 30  Wahoo braun
GARA Professional
GARA 2000 HF GARA 3000 GARA 3000 LD Millenium ICE Millenium black, green, winter Millenium Runner Mundial Sport Mundial Competition Mundial Carbone pro
Schuhgröße 41/42 42/44 42/44 42/43 42/43 42/43 42/43 42/44 42/44 42/44 41/42 41/42 41/42
Gesamtlänge 910 900 850 900 855 890 890 880 875 875 880 890 880
Blattlänge 620 620 560 615 580 615 615 590 580 580 600 600 600
Breite 190 190 195 228 216 212 212 220 218 218 220 220 225
Gewicht 1,10 1,05 1,13 1,13 0,91 0,97 0,97 1,07 1,35 1,27 1,08 1,10 1,08
Biegung bei 1,0 kg am Blattende 370 230 320 220 140 185 230 190 140 black
140 green
190 winter
170 190 180 235
Blattdicke am Blattende 0,8 0,8 1,5 3,0 3,2 2,6 2,6 2,4 2,7 2,5 2,0 2,2 0,8
Blatt wechselbar ja ja ja nein nein nein nein ja ja ja ja ja ja
Blatt Farbe schwarz schwarz braun  durch-
scheinend
schwarz schwarz schwarz grau durchsichtig schwarz, grün, grau schwarz grau schwarz schwarz
Blattmaterial Carbon Laminat Carbon Laminat Kunststoff
(?PE)
Materialmix Polypropylen Polypropylen Polypropylen Polypropylen POM durchsichtige thermoplastische Polymer-Plastik POM thermoplastische Polymer-Plastik POM thermoplastische Polymer-Plastik Polypropylen Polypropylen Carbon Laminat
Eigenheiten -hochwertige Cabonflosse 
-seitliche Stömungsleit- gummi 
-Fußteile zum schnüren 
-sehr langes Blatt
-hochwertige Cabonflosse 
-seitliche Stömungsleit- gummi 
-Fußteile von OMER 
-seitliche Stömungsleit- gummi 
-Fußteile zum schnüren
-ergonomischer 17° Fußknick
-weiche Flosse
 
-schmales Fußteil
-harte Flosse 
-schmales Fußteil
-schmales Fußteil 
-relativ lange Flosse
-schmales Fußteil 
-relativ lange Flosse
-breites Fußteil 
-einmaliger Effekt der durch- scheinenden Flosse 
-breites Fußteil 
-gewelltes Blatt 
-Schriftzug OMER 3x auf dem Blatt
-breites Fußteil 
-gewelltes Blatt 
-Schriftzug OMER 1x auf dem Blatt
-breites Fußteil -breites Fußteil -hochwertige Cabonflosse 
-gewelltes Blatt 
-Fußteile von Beuchat
-Neopren-
schutzhülle
 

Beschreibung der Material-Eigenschaften von Apnoeflossen

Polypropylen ist ein teilkristallines Thermoplast, welcher gerade bei kalten Temperaturen spröde wird. Bei Flossenblättern aus diesem Material muß darauf geachtet werden das nicht durch scharfkantige Steine oder andere Gegenstände Haarrisse entstehen und somit das Blatt mit der Zeit zerstören. Günstig sind die Festigkeit, Schlagzähigkeit und Steifigkeit. Durch verschiedene Mischungen, welche durch die Hersteller geheim gehalten werden, können die Biegeeigenschaften und Spannungsrißbeständigkeit variiert werden. Dieser Werkstoff bietet für die Hersteller und Käufer der Flossenblätter ein gutes Preis/ Leistungsverhältnis.
Vertreter dieser Gruppe: Cressi Gara 2000 HF, Cressi Gara 3000 und LD, Gara Professional, Beuchat Mundial Sport und Mundial Competition;

POM hat entscheidente Vorteile gegenüber Polypropylen. Es besitzt einen geringen Reibungskoeffizient (geringere Wasserhaftung), hohe Härte und Steifigkeit. Dieser Werkstoff behält seine Zähigkeit bis -20°C und damit nicht als so empfindlich einzustufen.
Vertreter dieser Gruppe: OMER Millenium ICE, OMER Millenium Runner, OMER Millenium black neu

Am hochwertigsten ist bei den verwendeten Materialien das Carbon Laminat einzustufen. Die Kohlenstofffaser hat die besten Zug- und Biegeeigenschaften bei geringstem Materialaufwand. Leider sind die verwendeten Materialien sehr teuer.
Vertreter dieser Gruppe: C4 Mustang 80 apnea, C4 Falcon, Mundial Carbone Pro

OMER gibt in der Beschreibung zur Apnoeflosse ICE folgende Werte als grobe Schätzung der Geschwindigkeit von Apnoe Flossen in Abhängigkeit zum Material an:
Polypropylen 0,80 m/s; ICE 0,87 m/s; Carbon 0,90 m/s

Beschreibung weiterer Flossen-Eigenschaften für Apnoe

Ein zu nennender Vorteil ist die Auswechselbarkeit des Flossenblattes. Wenn man Stück für Stück neue Leistungen schafft kann das Blatt gewechselt werden. Weiterhin ist im Falle einer Beschädigung des Blattes dieses wechselbar. Entgegen steht hier das etwas höher Gewicht durch die erforderlichen mechanischen Verbindungsteile.
Vertreter dieser Gruppe: alle Flossen von den Herstellern C4, OMER, Beuchat

Bei fest verbundenen Flossenblättern hat der Hersteller die Möglichkeit das Fußteil optimiert mit dem Flossenblatt zu verbinden.
Vertreter dieser Gruppe: Cressi Gara 2000 HF, Cressi Gara 3000, Cressi Gara 3000 LD, Gara Professional

Die  Fußteile der Cressi Sub Gara 2000 und 3000 (LD) sind schmaler als die aller anderen Hersteller. Damit ist ein besserer Sitz beim tragen ohne Socken und mit dünnen Socken möglich. Bei 4mm Socken sind breitere Fußteile angenehmer. Die Fußteile der OMER Millenium Serie sind etwa eine Nummer größer einzustufen.

Sicherheitshinweis für Apnoeflossen
Vorsicht ist vor allem im Schwimmbad beim Bahntraining geboten. Durch das schnelle schwimmen und eine perfekte Rollwende können die langen Apnoeflossen sehr heftig auf die Fliesen oder Beckenkante aufschlagen und abplatzen oder brechen. Weiterhin ist bei glatten Flossen ohne Rippen die Gefahr das sich die Flosse an der Fliese festsaugt  (Adhäsion). Bei der Lagerung der Flossen sollten diese liegen, da diese sich im stehen verbiegen könnten.

Im folgenden ein Link zur Auswahl:
Apnoe Material, Flossen zum Apnoetauchen, Apnoe tauchen Neoprene, freediving Masken

Startseite Tauchen Apnoe
 

Autor: Heiko Hammer, 2006 alle Rechte vorbehalten